Persönliches
       
       
Persönliches   Geb. 1952 in Preetz/Holstein  
       
Ausbildung und berufliche Stationen  
Welche staatlichen Hilfen unterstützen die Selbständigen bei ihrer Entwicklung? Welche Eingriffe dienen dem Gemeinwohl? Diese Themen faszinierten mich schon während des Studiums der Volkswirtschaftslehre und der Assistentenzeit in Kiel. Dahinter verbirgt sich auch die Frage nach der Balance zwischen Markt und Staat. Sie ist aus meiner Sicht heute angesichts der Finanzkrise, nicht ausreichender Investitionen in Infrastruktur und Bildung und der Zerstörung unserer natürlichen Lebensgrundlagen aktueller denn je!
 
       
   
Immobilien sind noch heute mein Steckenpferd. Grundlage hierfür war die Betreuung von Bauherren sowie die Mitwirkung an einer guten Wohnungsversorgung als Mitarbeiter im Vorstandssekretariat und später in der Finanzabteilung der Wohnungsbaukreditanstalt des Landes Schleswig-Holstein und später der Investitionsbank.
Als Verbandsgeschäftsführer trug ich anschließend die Verantwortung für die kaufmännische Steuerung des Verbandes einschließlich Akquisition sowie bei der Bearbeitung von Fragen zur Haushalts- und Steuerpolitik von Land und Kommunen.
Zahlen sind für mich auch heute noch wichtig
, aber nicht ausschließlich. Im Zentrum steht der Mensch. Das Zahlenwerk steht deshalb am Ende der Beratung, nicht am Beginn! Während der Tätigkeit in zwei Steuerberatungskanzleien bis 2001 mit regelmäßigen Fortbildungen im Steuerrecht sowie im Rechnungswesen rückten sie in den Mittelpunkt.
Seit 2002 bin ich selbständig. Die Erfahrungen als Projektleiter des Umwelterlebniszentrums „Mensch, Energie, Natur“ (zusätzlich zur Beratung zwischen 2006 und 2009) haben mich nachhaltig - im wahrsten Sinne des Wortes- geprägt:
Ich bin überzeugt davon, daß erfolgreiches Wirtschaften sowie soziales und nachhaltiges Handeln vereinbar sind!
   
         
Lehrtätigkeit  
Zwischen 1995 und 2000 habe ich nebenberuflich angehende Architekten, Ingenieure und Informatiker der Fachhochschulen Kiel und Hamburg im Wahlfach „Existenzgründung“ sowie Studenten der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein im Fach „Finanzierung“ unterrichtet.
   
         
Fortbildungen  
Die Ausbildung zum systemischen/integralen Coach werde ich 2016 beenden. Sie hilft mir, meine Wahrnehmung und mein Gespür für Menschen und Situationen zu erweitern. Die Fortbildung bei Dr. Kerstin Friedrich zum zertifizierten Strategiecoach für die Engpass-Konzentrierte-Strategie (EKS) 2012/2013 hat mir selbst und meinen Kunden gezeigt, wie die Gesetze von Anziehungskraft, Energie, Kreativität und Kooperation zum Wohle aller wirken.
   
   
   
 
Der Berater am Meer · Dr. Achmin Zeidler · 24321 Hohwacht · Telefon 04381 / 41 67 22 ·